Haselnuss-Nougat Torte

DSC_5683

Zutaten

  • 110 g Maismehl
  • 20 g Sojamehl
  • 30 g Maizena
  • 150 g Staubzucker
  • 150 g Margarine
  • 150 g Nougat
  • 150 g Haselnüsse
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Prise Salz
  • 2-3 EL Rum
  • 1 großer gerissener Apfel (ohne Schale)
  • Ribiselmarmelade

Zubereitung

Das Nougat klein schneiden und im Rohr bei ca. 50°C erwärmen. Die Margarine mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren. Haselnüsse, Salz und Rum unterrühren. Maismehl, Sojamehl, Maizena und Backpulver in einer Schüssel vermischen und in die Masse sieben. Zuletzt den Apfel unterheben. Das ganze sollte eine schön geschmeidige Masse sein.

Die Hälfte der Masse in eine mit Backpapier ausgelegte kleine Springform füllen (in der Mitte etwas mehr von der Masse da sie etwas einfällt) und im vorgeheiztem Backrohr bei ca. 150°C mindestens 25-30 Minuten backen. Tipp: Die Torte mit einem Metallspieß anstechen um zu prüfen ob sie fertig ist. Wenn nichts am Spieß kleben bleibt ist sie fertig. Die Torte aus der Form herauslösen. Nun die zweite Hälfte backen. Die 2 Hälfte bleibt in der Form. 2-3 Esslöffel Ribiselmarmelade in einem Topf erhitzen und auf den Teig in der Form streichen. Wenn die Marmelade angetrocknet ist die Pudding-Buttercreme ca. 2cm hoch darauf verteilen. Nun die 2 Tortenhälfte darauflegen. Das ganze über Nacht kaltstellen.

Um die Torte aus der Form zu lösen mit einem langen scharfen Messer in der Innenseite einmal herumfahren. Die Creme ohne der Margarine ca. 1cm dick rundherum verstreichen. Ca. 50 g Ribiselmarmelade erhitzen und auf den Tortendeckel verteilen. Die gerösteten grob gehackten Haselnüsse seitlich verteilen. Zum Schluss Schokospäne auf den Rand der Torte streuen.

Zutaten für die Creme

  • 1/2 Liter gezuckerte Sojamilch
  • 200 g Nougat
  • 1 Glas geröstetes Haselnussmus (280 g von Damiano)
  • 1 1/2 Päckchen Schokopudding
  • 30 g Staubzucker
  • ein Schuss Rum
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 g Margarine
  • 200 g geröstete grob gehackte Haselnüsse

Zubereitung

Das Nougat in der Sojamilch schmelzen. Den Vanillezucker, Rum, Zucker und das Haselnussmus dazu geben. Anschließend das Puddingpulver mit etwas Sojamilch verrühren und hinein rühren. Das ganze aufkochen lassen. Wenn der Pudding eindickt vom Herd nehmen und auskühlen lassen. Wenn der Pudding kalt ist ca. die Hälfte der Masse löffelweise unter die schaumig gerührte Margarine rühren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s