Nougat-Birnen Tarte

_DSC0053
Zutaten

Dieser Teig ist für eine Springform mit etwa 26 cm ∅ gedacht. Wenn man eine größere Torte backen möchte, muss man die Mengen dementsprechend anpassen.

  • 130 g Margarine
  • 130 g Nougat
  • 130 g gemahlene Haselnüsse
  • 130 g Staubzucker
  • 800 g Maismehl
  • 30 g Maizena
  • 20 g Sojamehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 EL Rum
  • 1 großer Apfel fein gerissen (ohne Schale)
  • Prise Salz
  • 1-2 Birnen

Zubereitung

Nougat klein schneiden und schmelzen entweder im Ofen bei geringer Temperatur oder über dem Wasserbad. Zucker und Butter schaumig rühren. Nüsse, Nougat, Vanillezucker, Rum und Salz zu dieser Masse dazu geben und verrühren. Mehl und Backpulver vermengen und dann in den Teig hinein sieben. Dann den Apfel dazu (der kommt erst zum Schluss weil er sonst braun wird). Es sollte ein weicher, geschmeidiger Teig entstehen. Tipp: da der Kuchen etwas zusammen fällt könnte man in der Mitte einen kleinen Gupf foremen. Diesen dann in die Springform füllen. Nun die Birnen schälen und in Spalten schneiden und in einer Kreisform oben auf den Kuchen aufbringen.

Im vorgeheizten Backrohr bei 150°C Heißluft backen lassen. Der Kuchen hat diesmal etwa 40 Minuten gebraucht, aber wie gesagt, das ist Backrohr abhängig. Einfach regelmäßig kontrollieren (mit einem dünnen Spieß in den Kuchen stechen. Wenn Teig daran haftet ist er noch nicht fertig. Der Spieß muss trocken sein).

Auskühlen lassen und aus der Form nehmen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s