Linzertorte

Zutaten

Dieser Teig ist für eine Springform mit etwa 18 cm ∅ gedacht. Wenn man eine größere Torte backen möchte, muss man die Mengen dementsprechend anpassen.

  • 100 g Margarine
  • 100 g Marzipan
  • 70 g Staubzucker
  • 100 g gemahlene Wahlnüsse
  • 80 g Maismehl
  • 10 g Maizena
  • 10 g Sojamehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Tl Zimt
  • Schale einer ganzen Zitrone
  • Saft 1/2 Zitrone
  • 1 Apfel fein gerissen (ohne Schale)
  • Prise Salz
  • 250 g Ribiselmarmelade
  • Mandelstifte
  • etwas Apfelsaft

Zubereitung

Zucker, Marzipan und Butter schaumig rühren. Zitronensaft langsam unterrühren, dann Zitronenschale, Salz, Zimt und Nüsse dazu geben. Mehl, Backpulver, Maizena und Sojamehl in eine Schüssel geben und miteinander vermischen und dann zum restlichen Teig geben. Den Apfel unter den Teig mischen. Es sollte ein weicher, geschmeidiger Teig entstehen. Ist er zu fest, kann man Apfelsaft dazu geben.

Etwa 2/3 des Teiges in eine Springform streichen und im vorgeheizten Backrohr bei 150°C Heißluft backen lassen. Wenn der Teig leicht goldbraun und schon fest ist aus dem Backrohr nehmen. Wenn der Boden zu weich ist, bricht später die Marmelade durch! Nun wird die Ribiselmarmelade auf den Teig gestrichen. Den restlichen Teig auf die Marmelade gießen, glatt streichen und mit Mandelstiften bestreuen. Wieder in den Ofen bei 150 °C etwa 15-20 min backen lassen bis der Teig goldbraun ist. Vorsicht, sollten die Mandelstifte zu schnell braun werden, einfach abdecken.

Auskühlen lassen und aus der Form nehmen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s