Macadamia Schokochip Cookies

DSC_4910
Zutaten

  • 120 g Maismehl
  • 15 g Maizena
  • 15 g Sojamehl
  • 100 g Margarine
  • 50 g Staubzucker
  • 100 g Macadamianüsse gemahlen
  • Prise Salz
  • 100 g dunkle Schokochips
  • 100 g Macadamianüsse zum Bestreuen

Zubereitung

Alle Zutaten vermengen und zu einem glatten Teig verkneten. Der Apfel wird geschält und gerissen und verleiht dem Teig zusätzliche Bindung. Den Teig im Kühlschrank etwa 1 Stunde ruhen lassen. Die ganzen Macadamianüsse, kann man selber salzen, wenn man ungesalzene gekauft hat. Dazu in einer Pfanne mit etwas öl anrösten und Salz dazu geben. Dann hacken. Nun das Backrohr vorheizen, etwa 150 °C Heißluft. Aus dem Teig kleine Kügelchen formen und etwas von den Schokochips und den Macadamianüssen hineindrücken, dann auf das Backblech setzten. Eine genaue Backzeit kann ich nicht angeben, weil die Temperatur im Rohr doch schwankt… also mal 5 Min einstellen und dann einfach kontrollieren. Sie sollen eine leichte Bräune haben. Die Kekse laufen beim Backen zur klassischen Cooky form auseinander, also vorsticht Platz zwischen den Kugeln lassen. Aus dem Backrohr holen, auskühlen lassen und in einer Keksdose aufbewahren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s